Der DSL-Anschluss im knallharten Preisvergleich
 


Tarife und Anbieter

Telefon Flatrate

Bei einer Telefon Flatrate zahlt man einen Pauschalpreis innerhalb eines bestimmten Abrechnungszeitraum. Bei letzterem handelt es sich fast immer um einen Monat. Der Pauschalpreis ist auf die Wahl bestimmter Rufnummern beschränkt.

Hat man eine Telefon Flat für seinen Festnetzanschluss, sind nur andere Festnetzrufnummern und Sonderrufnummern, die sowieso umsont angerufen werden können, ohne zusätzliche Kosten anrufbar. Alle anderen Rufnummern, wie Mobiltelefonnummern, sind nicht kostenlos. Hat jemand eine Telefonflat für sein Mobiltelefon, darf er Personen, die beim demselben Anbieter sind wie er, anrufen.
Zusätzliche Leistungen hängen vom Anbieter ab.

Bei 02 z.B. bekommt jeder Vertragskunde eine Festnetznummer zugewiesen, unter der er nach Angabe einer Adresse erreichbar ist. Von dieser Adresse aus und innerhalb eines gewissen Radius um diese herum darf er ohne auf den Pauschalpreis draufzahlen zu müssen, ins Festnetz und O2-Netz telefonieren.

Für Vieltelefonierer lohnt sich die Anschaffung einer Telefon Flatrate in jedem Fall. Waren die Telefonkosten vorher in astronomischer Höhe und unkalkulierbar, schrumpfen sie nun zu einem überschraubaren Maß zusammen. Bei der Wahl einer Handy Telefon Flat sollte man berücksichtigen, bei welchen Anbietern diejenigen Personen sind, mit denen man am meisten Telefoniert.
Ansonsten würde sich die Anschaffung einer Telefonflat nicht rechnen, da man ja für die Anwahl anbieterfremder Rufnummern zur Kasse gebeten wird. Obendrein bieten die Telefonanbieter Tarife mit einem bestimmten Kontingent an Frei-SMS an. Erst wenn dieses aufgebraucht ist, muss der Handybesitzer für jede weitere, verschickte Kurznachricht einen Geldbetrag entrichten.

Für Wenigtelefonierer ist die Anschaffung einer Telefon Flatrate hingegen rausgeschmissenes Geld. Sie würden im Falle der Vertragsunterzeichnung noch draufzahlen. Wer viele Freunde hat, die bereits eine Telefon Flat haben, sollte sich ebenfalls überlegen, ob sich die Anschaffung eines solchen Tarifs lohnt, da derjenige sich ja von seinen Freunden anrufen lassen könnte.

Aus Anbietersicht bedeutet eine Telefonflat einen geringeren Verwaltungsaufwand und eine festere Kundenbindung. Wer immer annähernd den gleichen Preis zahlt ist eher bereit zu bleiben, als jemand der jedesmal aus allen Wolken fällt, sobald er die Telefonrechung vor Augen hat.
Wer die Gefahr sieht, dass er bei vorhandener Telefon Flatrate mehr als früher, also nur um des Telefonierens willen, telefoniert, sollte sich reiflich überlegen, ob eine Telefon Flat das Richtige für ihn ist.

Für Menschen mit wenig Geld wiederum ist eine Teleflat vorteilhaft, weil sie dadurch volle Kostenkontrolle erlangen. Für Schüler, Studenten oder Arbeitnehmer mit geringem Einkommen ist diese Art des Telefonierens sicherlich von Vorteil.